Dieser Ort wird immer mehr zu unserem

 in Allgemein

Der Tag an dem zum ersten Mal die Türen unter dem Namen Wonnemeyer geöffnet wurden liegt noch nicht lange zurück und täglich vervollständigt sich das Bild. Drinnen neue Bilder an den Wänden – check! Terrasse eröffnet – check! Speisekar- te erweitert – check! Außer-Haus „Kiosk“ eröffnet – fast check! Letzteres soll gern zu Ostern soweit sein, damit viele unserer Leckereien auch gut verpackt zum Mitneh- men bereit stehen. Dazu werden dann auch die neuen, ofenfrischen Landbrote gehören, die z.B. mit Waldorfsalat und Pastrami oder Blauschimmelkäse, Walnüssen und Birnen belegt sind. Diese gibt es auch im Restaurant sel- ber, ebenso wie die anderen vielen neuen Küchenkreati- onen. Außer Haus wird es dann noch die ein oder andere leckere Besonderheit geben die dann nur dort angeboten wird – immer nach dem Motto „We don‘t serve fast food – We serve good food as fast as we can“!

Der Mann am Herd

Genau genommen steht bei uns natürlich eine ganze Crew in der Küche um die Gäste kulinarisch zu verwöhnen. Chef sein kann dort aber nur einer und das ist Philipp Bergk. Dieser kam mit viel Erfahrung zu uns in den Norden. Zuletzt war er 1.000km weiter südlich Küchenchef des „Kyma“ in München. Dort etablierte er eine euro-asiatische Fusionküche mit dem klaren Schwerpunkt auf Meeresfrüchte. Doch auch Fleischliebhaber und Vegetarier kommen bei dem sympathischen 39 Jährigen voll auf ihre Kosten. Bergk kochte vorher unter anderem bei und mit Eckart Witzigmann, Otto Koch und Stefan Marquard, war beim Format „Abenteuer Leben“ auf Kabel 1 zu sehen und war Küchenchef des Caterings beim traditionsreichen Münchener Schottenhammel. Wir sagen „Herzlich Willkommen“ in der Wonnemeyer-Familie!

Weitere Beiträge
Kommentare
  • Rainer F. Kubbutat
    Antworten

    Ich wünsch Euch fleißigen Inselmenschen alles erdenklich Gute mit dem neuen Domizil für GerneGutEsser und Genießer!!!

    Freu mich schon auf einen Besuch dort!

Schreibe einen Kommentar

0